Marit Schmidt

Jahrgang 1968


Abschluss Yogalehrerausbildung August 2013


Vor ca. sieben Jahren habe ich angefangen Yoga zu praktizieren und seitdem ist ein Leben ohne Yoga "unmöglich".


Ich möchte die Teilnehmer in den Kursen an das achtsame Üben der Asanas heranführen, damit sie ein besseres Körpergefühl und Selbstvertrauen in die eigene Kraft entwickeln können, um so ganz sanft zu innerer Ruhe und Gelassenheit zu finden. In entspannter Atmosphäre sollen sie durch Yoga mehr Beweglichkeit erfahren, den Stress des Alltags für einen Moment vergessen und vielleicht ein Gefühl von Lebensfreude und Glück erspüren.


Namaste